Gemeinsam bleiben wir stark

 Es mag nicht nur Krisengerede sein, was in Deutschland gerade läuft - es ist wohl eine Dauerkrise. Der Blick in die Geldbörse ist ernüchternd, die Erhöhung der Renten nur ein Tropfen auf den heißen Stein und der Blick auf die Lage in der Welt grausam. Und trotzdem: Wir haben nur dieses eine Leben und sollten es bis zum Ende genießen.

In diesem Sinne gab es keine Alternative für die Zugvögel, im Jahr 2024 noch einmal auf Touren zu gehen, gemeinsam zu feiern oder/und neue Freunde zu finden. Wer unsere Treffen, die Stimmung auf den Busfahrten und Schiffen sowie die Gemeinschaft als solche sieht, urteilt sofort: So etwas Schönes sollte man nicht einstellen. Also geht es weiter.

Selbst wenn es für uns ein wenig teurer wird, die Knochen vielleicht wieder ein bisschen mehr schmerzen und wir erst einmal die dunkle Jahreszeit überstehen müssen: Freut Euch einfach, jede Teilnahme hilft, dass es weitergeht. Und dann wird von der großen Krise auch niemand mehr reden.

Euer Oberzugvogel Klaus